Mittwoch, 19. Juni 2013

Mediteraner Nudelsalat

Bei dem super Wetter ist natürlich Grillen angesagt. Oft machen wir einfach nen schnellen grünen Salat dazu, aber ich hatte mal Lust auf was anderes. Nudelsalat. Aber diesen Standardnudelsalat, welchen man im Grunde immer macht, wollte ich irgendwie nicht. Wollte mal was neues ausprobieren. Habe mich dann an einen leckeren Salat erinnert, den ich mal auf einer Party gesehen hatte und habe diesen mal versucht nachzumachen...ist ganz gut gelungen. Schmeckte echt super lecker und ist halt mal was anderes.

Was ihr benötigt:
  • 250 g Vollkornfarfalle (oder andere Vollkornnudeln)
  • 1/2 Tube Tomatenmark
  • 1/2 Feta
  • 1/2 Glas getrocknete Tomaten in Öl
  • schwarze Oliven nach Geschmack (ich habe ca. 20 Stück genommen)
  • Zucker
  • 50 g Pinienkerne
  • 3/4 Bund Rucola
  • Pfeffer u. Salz
  • Olivenöl
  • Balsamico
Als erstes kocht ihr die Nudeln.Parallel dazu schneidet ihr die Tomaten klein, gebt Tomatenmark hinzu, den Feta in kleinen Stücken und  zerdrückt das Ganze mit einer Gabel zu einer Art Pesto. Gebt nach Bedarf Olivenöl oder das Öl der getrockneten Tomaten hinzu. Dann 1-2 TL (nach Geschmack) Balsamico hinzugeben und das Pesto mit Salz und Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Nun gebt ihr die Oliven, welche vorher auch in kleine Stücke geschnitten wurden hinzu. Sobald die Nudeln fertig gekocht sind, lasst ihr sie ein wenig auskühlen und  gebt diese noch lauwarm zu dem Pesto. Jetzt müsst ihr das Ganze schon mal gut vermischen und wenn möglich einige Stunden ziehen lassen. Ich hab den Salat recht spontan gemacht, daher konnte ich ihn nur 1 Stunde ziehen lassen...schmeckte aber trotzdem am Ende.
Kurz bevor der Salat gegessen wird, wird der Rucola in kleinen Stücken untergemengt und zum Schluss noch die Pinienkerne, welche vorher kurz angeröstet wurden. Schon ist der Salat fertig. Geht im Grunde super schnell. Schmeckt toll und vor allem mal anders! Bestens für Parties oder zum Grillen geeignet.

Kommentare:

  1. Bei dir ist es immer wieder lecker... Ich glaub den mach ich nach:) Und ich such dich mal eben auf Fb! Liebe Grüße von Tonia von Backen macht froh:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tonia, vielen Dank :-) Kannst ja mal Bescheid geben wie es geschmeckt hat :-)

      Löschen