Dienstag, 14. Mai 2013

Daim - Minigugls bzw. Miniguglhupf

So ihr Lieben, da bin ich wieder. Geburtstag habe ich gut überstanden. Aber gerade 30 geworden, hat es mich auch schon erwischt. Aber will mal nicht jammern :-) Jetzt kommen die nächsten Tage auf jeden Fall wieder einige Rezepte. Als ersten möchte ich euch ein leckeres Mini-Guglhupf Rezept vorstellen....mit Daim...Daim ist ja soooo lecker und diese kleinen Dinger waren auch echt lecker. Habe eine Riesenmenge für meine Feier gebacken. Rechne das Rezept jetzt mal für eine "haushaltsübliche" Menge um, damit ihr nicht die gesamte Nachbarschaft einladen müsst ;-)

Also, was ihr braucht ( für ca. 36 Stück):
  • 2 Eier
  • 80 g Butter
  • 70 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 40 ml Eierlikör
  • 90 g Mehl
  • 50 g DAIM
Dann kann es schon los gehen. Alle Zutaten sollten auf Zimmertemperatur sein. Am Anfang heizt ihr den Ofen auf 210 Grad vor, danach trennt ihr die Eier und schlagt das Eiweiß steif. Dann schlagt ihr das Eigelb und gebt den Eierlikör hinzu. Parallel dazu schmelzt ihr die Butter und gebt den Puderzucker (gesiebt hinzu). Nun verührt ihr die Zuckerbutter mit dem Eigelb-Eierlikörgemisch, siebt dann das Mehl unter und hebt das Eiweiß langsam unter. Zum Schluss gebt ihr noch die kleingehacken Daims hinzu. Nun bepinselt ihr die Form noch gut mit Butter und bestäubt sie mit ein wenig Mehl und füllt den Teig vorsichtig mit einem Spritzbeutel oder einem Gefrierbeutel in die Formen. Backt das Ganze im unteren Drittel ca. 12-13 Minuten. Und fertig sind diese genialen Minis :-D

Bei meinem Gästen sind sie super angekommen.

Kommentare: